Lärchenschindeln verfügbar

04.03.2018

Lärchenschindeln verfügbar

Der Stiftungsrat hat eine grössere Investition getätigt und kann zu Gunsten von Projekten etwa Schindeln für etwa 100 m2 Dachfläche zur Verfügung stellen.

Kann ein Gebäudeeigentümer davon überzeugt werden, dass er sein Dach traditionell mit Schindeln und Steinplatten eindeckt, stellt sich schon bald die Frage, woher die Schindeln kommen sollen. Leider sind einheimische Lärchenschindeln zum Eindecken von Dächern im ganzen Wallis Mangelware.

Die Herstellung dieses Baustoffes ist ein altes Handwerk. Es braucht Wissen, Werkzeuge, taugliches Lärchenholz und viel, sehr viel Zeit. Nur wenige Personen verfügen über die Voraussetzungen für die Produktion. Und noch weniger sind 
bereit, den ganzen Aufwand auf sich zu nehmen. Entsprechend schwierig ist es, Schindeln aus der Region zu organisieren.

Wegen der Ökobilanz macht es wenig Sinn Lärchenholz aus dem Lötschental ins Emmental zu transportieren und dort zu Schindeln verarbeiten zu lassen. Im hohen Bogen verworfen wurde auch die Option, industriell produzierte Schindeln aus Österreich zu bestellen.

Dem Stiftungsrat konnte nun mit etwas Glück eine grössere Menge einheimische Schindeln anschaffen, die diese Problematik für einen Moment entschärft.

Kontakt

Stiftung Blatten
3919 Blatten (Lötschen)

mlstftng-blttnch


Bankverbindungen:

Postcheck-Konto:
30-661998-1

Raiffeisenbank Gampel-Raron
IBAN:
CH74 8052 1000 0014 2524 8
BIC:
RAIFCH22XXX

Shop

Einmalige Geschenkideen mit Charakter finden Sie in unserem kleinen Shop – die Erlöse aus dem Verkauf kommen der Stiftung zugute.

Kontakt / Unterstützung

Haben Sie Fragen, möchten Sie die Stiftung Blatten unterstützen oder der Stiftung beitreten? Sämtliche Möglichkeiten finden Sie hier.